Spuk auf Schloss Grausenhausen

Seit langer Zeit spukt es auf Schloss Grausenhausen. Selbst der König traut sich nicht hinein. Deshalb sucht er nach einem furchtlosen Helden, der die Gespenster vertreibt. Das kommt Hans gerade recht, denn er möchte endlich das Fürchten lernen.

 

Marionettenspiel von Monica der Pilgerinne und Luitbald dem Fadenrîhen
für die ganze Familie, ab ca. 5 Jahren

Dauer: ca. 50 Minuten


 

Frei nach dem Märchen „Von einem, der auszog, das Gruseln zu lernen“ der Brüder Grimm (KHM 4, 1857) mit Motiven von Ludwig Bechstein ("Der beherzte Flötenspieler").