Drei frivole Abenteuer aus Boccaccios Dekameron

Zwei Scherzbolde spielen einem Wanderprediger mit fragwürdigen Reliquien einen Streich. Sie stehlen ihm die angebliche Feder des Erzengels Gabriel. Um sie zurückzubekommen, verhilft er dem einen zur heißbegehrten Liebesaffäre mit Donna Isabella, den anderen schmuggelt er als "stummen Gärtner" ins gar nicht so keusche Nonnenkloster.

 

Eine witzig-spritzige Erotikkomödie für Erwachsene von Monica der Pilgerinne

Dauer: ca. 50 Minuten


Euer Boccaccio ist aber auch sehr unterhaltsam und schön inszeniert. Hab öfters lauthals lachen müssen.                                                                                                      

David Galien, 16.07.2017


Bericht über das 4. internationale Marionettenfestival Lüchow-Dannenberg im Rundlingsmuseum Lübeln (Niedersachsen/D)

... Besonders ansprechend fanden die Besucher offenbar vier Aufführungen: "Der Besuch der alten Dame" vom Hohenloher Figurentheater, "Der Fußmord und andere Liebesdramen" von Anne Klinge, "Von Kopf bis Fuß aus Linde hergestellt" vom Eckerken-Theater sowie "Drei frivole Abenteuer aus Boccaccio" vom österreichischen Theater Märchen an Fäden. "Da waren wir komplett ausverkauft, das waren so die richtigen Highlights", schwärmt Dr. Manfred Fortmann ...

Elbe-Jeetzel-Zeitung vom 20.07.2017, Seite 2