Der magische Karfunkelstein

Nach der Erzählung "Der dankbare Lindwurm" aus dem 15. Jahrhundert.

Verskomödie von Monica der Pilgerinne und Luitbald dem Fadenrîhen im Stil des Spätmittelalters bzw. der Renaissance inszeniert und mit Couplets nach Ferdinand Raimund garniert.

 

Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene, Dauer: ca. 45 Minuten.

 

"Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein", lautet ein bekanntes Sprichwort. Das muss auch ein eitler Graf erfahren, noch dazu, wenn er diese Grube ausgerechnet mit einem Drachen teilt, der sich ganz und gar nicht darüber freut. Bauer Jakob hilft beiden heraus, aber nur einer von ihnen zeigt sich erkenntlich...

Ausstattung:
Kostüme: Marionetten-Märchentante Evi
Figurenbau: Leopold F. Grausam, Luitbald d.F.
Bühnenbild: Luitbald d.F.
Requisiten:  Armbrust – Gebo Hagalaz / De Platea-Schmiede
                         Korb, Räder – Tischlerei Schill   
                         Karotten, Zwiebeln - Floristikbedarf
Der Hirsch ist das letzte Werk von Leopold F. Grausam (1946-2010).

 

Bühne: je nach Situation Guckkasten oder offene Bühne